Luna * Piper * Wookie

Luna * Piper * Wookie

Mittwoch, 27. Juni 2012

Teddy

Ich werde hier jetzt immer wieder von Teddy schreiben... Gerade im Moment sitze ich Stauden und warte, das er an den Futternapf geht. Ja, ich Sitze vor der Tür und warte, das der Kater frisst. Er war heute morgen da. Als ich (heute etwas später) um 7:30 Uhr aufgestanden bin, da hat er schon vor der Tür auf mich gewartet. Ich habe ihm dann sein Futter raus gestellt. Das hat er natürlich gerne genommen. In meiner Zeit beim Tierschutz habe ich ja schon den ein oder anderen Kater kastrieren lassen (alles was ich bei uns in der Straße gefangen habe waren Kater). Aber ich habe noch keinen Kater dabei gehabt bei dem ich mir so sicher war, das er beim Menschen aufgewachsen ist. Teddy ist irgendwie anderes. Er hat zwar Respekt vor mir, aber nicht die Angst, wie ich das bis jetzt kannte. Er hat in der Falle weder gefaucht noch gebrummt. Auch sucht er nicht direkt das weite, wenn er mich kommen sieht oder hört. Er geht dann zwar ein wenig auf Abstand, aber er läuft nicht weg. Daher füttere ich ihn auch so regelmäßig. Er bekommt mittlerweile jeden morgen und jeden Abend sein Futter, wenn er vor der Tür steht. Seit ein paar Tagen kommt der auch morgens und abends sehr zuverelässig. Meine Katzen sind mehr oder weniger begeistert davon. Piper kommt mit allem klar, wenn die Mama bei ihr ist. Luna und Wookie müssen natürlich durch die geschlossene Balkontür grummeln u d Teddy zeigen, das sie das doof finden, das er auch da ist. Aber es scheint von Abend zu abend besseer zu werden. Ich möchte keine vierte Katze. Zumindest entscheide ich mich nicht bewusst dazu. Aber wenn der Herr bleiben möchte, undwenn es nur als "Fransen Kater" ist, dann darf er das gerne tun! Hier wird immer ein warmes Plätzchen und Futter für ihn zur Verfügung stehen...!

Kommentare:

  1. Hey bin durch zufall mal auf dein blog gestossen und dein teddy sieht ja fast aus wie meine mauzi die leider nach 11 wunderschönen jahren an meiner seite am 06.06.11 über die regenbogenbrücke gegangen ist immernoch traurig aber sie bleibt in meinem herzen auf ewig seid montag haben wir ein katerchen 12 wochen bei uns casimier wünsche dir alles liebe

    Mandy

    Ps. Quitschie.de virtueller tierfriedhof mauzi :-(

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mandy,
    das tut mir sehr leid, das du deine Meuzi hast gehen lassen müssen :-( Lebt Casimier alleine bei dir? Ist ihm nicht langweilig? Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen